Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Antoine Pesne (1683-1757), Friedrich II. (1712-1786), König von Preußen, als Kronprinz 1739, Öl auf Leinwand, 82 x 68 cm, Kopie von 1797 (Sammlung Prof. Dr. Dr. Harm Klueting; das Original, 78 x 63 cm, in der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz in Berlin)

 

Forschungsgebiete - Domaines de la recherche scientifique - Fields of research

 

Allgemeine Geschichte der Neuzeit (Schwerpunkt Geschichte der Frühen Neuzeit, hier vor allem: Habsburgerreich im 17. und 18. Jahrhundert, Katholische Aufklärung, Josephinismus, Säkularisation 1803)

Historische Theologie (Kirchen- und Theologiegeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, hier vor allem: Vortridentinische und nachtridentinische Katholische Reform, Barockkatholizismus)

 

Edith-Stein-Kongress Köln 2019 - Vorbereitung, Durchführung und Leitung der 5th Biennual International Conference of the International Association for the Study of the Philosophy of Edith Stein (IASPES): "Edith Stein's Itinerary: Phenomenology, Christian Philosophy, and Carmelite Spirituality" vom 15. bis 17. August 2019 im Hauptgebäude der Universität zu Köln (einer der beiden öffentlichen Abendvorträge in der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln): Rund 60 Vorträge in deutscher, englischer, spanischer und französischer Sprache. 

Der Tagungsband (Herausgeber: Harm Klueting - Verlag Aschendorff, Münster) ist in Vorbereitung.

 

 

Forschungsprojekte - Projets de la recherche scientifique - Projects of research

 

Kirchengeschichte (und allgemeine Geschichte) Europas vom Anfang des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts)

Das Werk verbindet Kirchengeschichte als allgemeine Christentumsgeschichte - also die Geschichte der römisch-katholischen, der griechisch-orthodoxen, der russisch-orthodoxen und der aus der Reformation des 16. Jahrhunderts hervorgegangenen lutherischen, reformierten und anglikanischen Kirchen und der Nebenströmungen wie der Täufer - mit der allgemeinen Geschichte und integriert beide.

Das Werk ist erschienen unter dem Titel "Das Konfessionelle Zeitalter. Europa zwischen Mittelalter und Moderne. Kirchengeschichte und Allgemeine Geschichte".

Bd. 1: Textband (Primus-Verlag Darmstadt) - Oktober 2007 (zugleich Lizenzausgabe bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt).

Bd. 2: Anmerkungsband (LIT-Verlag Münster) - September 2009 [Darin S. XII: Corrigenda zum Textband].

Auf der Grundlage des 2007 erschienenen Werkes ist als eigenständiges Werk das Buch "Luther und die Neuzeit" entstanden, das als Beitrag zur "Luther-Dekade 2008-2017" Anfang 2011 im Primus-Verlag Darmstadt erschienen ist.

Projekt abgeschlossen.

 

Das kurkölnische Herzogtum Westfalen. Hrsg. von Harm Klueting in Zusammenarbeit mit Jens Foken.

Band 1: Das kurkölnische Herzogtum Westfalen von den Anfängen der kölnischen Herrschaft im südlichen Westfalen bis zur Säkularisation 1803. Münster: Aschendorff Verlag 2009 (927 S., ISBN 978-3-402-12827-5).

Buchvorstellung am 29.09.2009, 11.00 Uhr, im Kreishaus des Hochsauerlandkreises in Meschede.

Band 2: Das ehemalige kurkölnische Herzogtum Westfalen im Bereich der heutigen Kreise Hochsauerland, Olpe, Soest und Märkischer Kreis (19. und 20. Jahrhundert). Münster: Aschendorff Verlag 2012 (in 2 Tl.-Bänden mit zus. 1.172 S., ISBN 978-3-402-12862-6).

Buchvorstellung am 07.12.2012, 11.00 Uhr, in der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede. 

Projekt abgeschlossen.  

 

Fromme Frauen als gelehrte Frauen: Bildung, Wissenschaft und Kunst im weiblichen Religiosentum des Mittelalters und der Neuzeit

Die Tagung - Tagungsleitung: Dr. phil. Edeltraud Klueting T.OCarm, Münster, und Prof. Dr. theol. Dr. phil. Harm Klueting, Köln/Fribourg, - fand als Internationales Symposion mit Referenten und Referentinnen aus Deutschland, den USA, Frankreich, Italien und den Niederlanden und mit Referaten in deutscher, englischer und französischer Sprache (45-Minuten-Vorträge) vom 1. bis 4. April 2009 in der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln statt. 

Der Tagungsband liegt im Druck vor.

Buchvorstellung am 10.12.2010, 18.30 Uhr, im Alten Senatssaal der Universität zu Köln (Hauptgebäude), verbunden mit dem Festvortrag von Dr. phil. Letha Böhringer (Historisches Archiv der Stadt Köln): "Fromme Frauen im mittelalterlichen Köln".

Projekt abgeschlossen.

 

Absolutismus, Barock und die Herausbildung moderner Staatlichkeit in Österreich (1648-1740).

Monographische Darstellung und Forschungsüberblick. Erscheint im StudienVerlag Innsbruck-Wien-Bozen.

 

Geschichte der christlichen Eschatologie 

In Arbeit befindet sich eine umfassende, mehrere hundert Seiten umfassende monographische Darstellung. 

 

Katholische Reform vom Großen abendländischen Schisma (1378-1417) bis zum Konzil von Trient (1545-1563) und zur Rezeption des Tridentinums im späteren 16. und im 17. Jahrhundert.

In Arbeit befindet sich eine umfassende, mehrere hundert Seiten umfassende monographische Darstellung.

 

Westfälisches Klosterbuch IV

Bd. 4 des "Westfälischen Klosterbuchs": "Das Ende der bis 1815 aufgelösten Klöster". Herausgeberschaft im Auftrag der Historischen Kommission für Westfalen gemeinsam mit Msgr. Prof. Dr. theol. Karl Hengst, Paderborn, und Dipl.-Theol. Dr. phil. Edeltraud Klueting T.OCarm, Münster. Darin auch eigene Beiträge.

Eigene Beiträge:

1. Das Ende von Klöstern, Stiften und anderen Ordenshäusern vor der Säkularisation von 1803 [Manuskript abgeschlossen, 78 S.].

2. Das Ende der Klöster und Stifte durch die Säkularisation 1802-1848 - im heutigen Hochsauerlandkreis und in den Kreisen Olpe und Soest [In Arbeit].

3. Die Säkularisation in Westfalen - Bilanz [In Arbeit].